Über mich

Ich heisse Fabienne, bin verheiratet und Mutter von zwei Jungs.

Seit ich mich erinnern kann, liebe ich Bücher. Ich liebe es Bücher anzuschauen, sie anzufassen, zu riechen, zu kaufen oder auszuleihen, sie zu lesen, vorzulesen und über sie zu erzählen.

Bevor ich Kinder hatte, habe ich mein zu Hause nur sehr selten ohne ein Buch verlassen. Nun mit den Kindern hat sich meine Lesezeit eher auf die Abend- und Nachtstunden verschoben, wenn die Kinder dann (hoffentlich) schlafen. Das heisst aber nicht, dass ich die Tage ohne Bücher verbringen muss. Denn glücklicherweise wollen die beiden Jungs mehrmals täglich ein Buch erzählt bekommen. Zu meiner Freude steckt der Grosse schon jetzt meistens ein kleines Büchlein ein, wenn er das Haus verlässt.

Natürlich befasse ich mich seit der Schwangerschaft vom Grossen intensiver mit Kinderbüchern wie früher. Jedoch schon vorher war ich fasziniert von den unterschiedlichen Zeichnungsstilen, von den Farben, von der Möglichkeit eine tiefgreifende Geschichte mit wenigen Worten zu erzählen und von der positiven Energie vieler Kinderbücher. Allerdings ist es manchmal gar nicht so einfach das passende Buch zu finden. So bin ich auf die Idee von meinem eigenen Kinderbuch-Blog gekommen.

Ich möchte euch mit Fabulös wachsen meine persönlichen Kinderbuchempfehlungen abgeben. Und hoffe fest, dass ich so dazu beitragen kann, dass viele Kinder schöne, spannende, interessante, lehrreiche und lustige Bücher (vorgelesen) bekommen. Und sich so die Freude an Büchern und am Lesen immer weiter ausbreitet.