5 Jahre,  6 Jahre,  7 Jahre,  8 Jahre,  9 Jahre,  Geschichten

Trudel Gedudel foppt den Fuchs

Heute stelle ich euch eine humorvolle Abenteuergeschichte von Eva Muszynski und Karsten Teich vor. „Trudel Gedudel foppt den Fuchs“ ist 2020 im cbj Verlag erschienen und umfasst 88 Seiten.

In dieser Geschichte kommt das freiheitsliebende Huhn Trudel Gedudel abends nicht in den Hühnerstall zurück. Trudel Gedudel hat nämlich am Meer neue Freunde kennengelernt: die Ratte Herr Klautermann, der als Schiffsratte den Leuchtturm erfunden hat und die verfressene Möwe Gräten-Käthe. Als sich Trudel Gedudel doch noch auf den Heimweg machen möchte, wird sie von ihren beiden neuen Freunden begleitet um sicher durch den Wald zu kommen. Gleichzeitig machen sich die beiden Puten Ete und Petete auf die Suche nach Trudel Gedudel, um ihr mal so richtig die Meinung zu sagen. Als sich alle auf einer Waldlichtung begegnen ist der Fuchs allerdings auch bereits an Ort und Stelle und freut sich über ein grosses Abendessen. Wie es Trudel Gedudel, Herr Klautermann und Gräten-Käthe gelingt den Fuchs zu verjagen und Ete und Petete zu retten (auch wenn es diese gerne etwas anders darstellen) möchte ich hier nicht verraten. Nur so viel kann ich sagen, dass dieses Abenteuer die drei Freunde noch mehr zusammenschweisst.

Die gut verständliche Geschichte „Trudel Gedudel foppt den Fuchs“ kann als Vorlesebuch ab etwa fünf Jahren oder als Buch für Leseanfänger verwendet werden. Gerade für Leseanfänger finde ich es motivierend, dass nicht die ganzen Seiten vollgeschrieben sind, sondern der Text in kleinere Abschnitte unterteilt wurde. Toll finde ich, dass es auch für allfällige Vorlesepersonen etwas zu schmunzeln gibt, da das Buch witzig geschrieben wurde (nur schon die gewählten Tiernamen…).

Ab und zu gehen die Illustrationen über die gesamte Doppelseite. Meist gibt es aber pro Doppelseite mehrere kleine Bilder, welche den Text sehr passend verbildlichen. Dabei sind die gewählten Farben – nicht, wie das Cover vermuten lässt – eher zart und pastellig gewählt worden. Die Illustrationen wiederspiegeln bestimmte Charaktereigenschaften der einzelnen Tiere sehr treffend, was meiner Meinung nach die Geschichte noch lustiger erscheinen lässt.

Wenn du ein abenteuerliches und witziges Vor- oder Erstlesebuch suchst das von Freundschaft und Zusammenhalt handelt, dann kann ich dir „Trudel Gedudel foppt den Fuchs“ sehr gerne empfehlen. 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.