• 5 Jahre,  6 Jahre,  7 Jahre,  8 Jahre,  9 Jahre,  Geschichten

    Trudel Gedudel foppt den Fuchs

    Heute stelle ich euch eine humorvolle Abenteuergeschichte von Eva Muszynski und Karsten Teich vor. „Trudel Gedudel foppt den Fuchs“ ist 2020 im cbj Verlag erschienen und umfasst 88 Seiten. In dieser Geschichte kommt das freiheitsliebende Huhn Trudel Gedudel abends nicht in den Hühnerstall zurück. Trudel Gedudel hat nämlich am Meer neue Freunde kennengelernt: die Ratte Herr Klautermann, der als Schiffsratte den Leuchtturm erfunden hat und die verfressene Möwe Gräten-Käthe. Als sich Trudel Gedudel doch noch auf den Heimweg machen möchte, wird sie von ihren beiden neuen Freunden begleitet um sicher durch den Wald zu kommen. Gleichzeitig machen sich die beiden Puten Ete und Petete auf die Suche nach Trudel Gedudel,…

  • 4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Geschichten

    Vom kleinen Waschbären der nicht wusste, dass er was ganz Besonderes ist

    Viele Erwachsene verkennen regelmässig die eigenen Talente und tappen immer wieder in die Falle nur das zu sehen, was sie nicht so gut können. Leider beginnt das nicht erst im Erwachsenenalter, sondern bereits in der Kindheit. Manchmal benötigt man dann jemanden „von Aussen“, um sich wieder klar zu werden, wie wertvoll man eigentlich ist. Und genau dieses Gefühl sollten wir Eltern unseren Kindern ständig geben und sie damit stärken. „Vom kleinen Waschbären der nicht wusste, dass er was ganz Besonderes ist“ von Kerstin Toepel ist 2018 im SCM Verlag erschienen. Das Bilderbuch umfasst 40 Seiten und wird für Kinder ab drei Jahren empfohlen. Die Geschichte handelt von dem kleinen Waschbären…

  • 4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Geschichten,  Pappbilderbuch

    Max findet einen Freund

    Die Sache mit Freunden fand ich als Kind irgendwie einfacher. Entweder man mochte sich und war befreundet oder man mochte sich eben nicht und liess es mit der Freundschaft bleiben. Wenn man sich als Erwachsene mag, bedeutet das aber noch lange nicht, dass man auch wirklich befreundet ist. Auf was man aber genau wartet, dass es sich doch zu einer Freundschaft entwickelt, kann ich eigentlich gar nicht sagen. Kompliziert irgendwie… Wie ist das bei euch? Entwickeln sich Freundschaften bei euch schnell oder eher langsam? Im Kinderbuch „Max findet einen Freund“ von Anna Lisicki-Hehn geht es genau darum, wie einfach es ist einen Freund zu finden. Das Pappbilderbuch wurde 2019 über…

  • 4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre

    Hund im Glück

    Für mich macht eine gute Freundschaft unter anderem aus, dass man einander gegenseitig so akzeptiert wie man ist. Man muss nicht gleich sein, das gleiche denken, das gleiche tun und das gleiche fühlen. Aber man sollte das was der andere ist, denkt, tut und fühlt respektieren und diese Person nicht verändern wollen.  Heute stelle ich euch ein Bilderbuch genau mit dieser wunderschönen Kernaussage vor. Dazu gibt es eine humorvolle Geschichte und farbenprächtige Bilder. Kurz: ein sehr empfehlenswertes Buch. „Hund im Glück“ von Olivier Tallec ist im 2019 im Gerstenberg Verlag erschienen. Es umfasst 32 Seiten und wird für Kinder von etwa vier bis sechs Jahren empfohlen. In dieser Geschichte ist…

  • 4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre

    Der gute Riese

    Ich gebe es zu. Heute stelle ich euch wiedermal ein Bilderbuch vor, von dem ich zuerst nur das Cover sah und dann ganz fest hoffte, dass mich die Geschichte darin anspricht, da ich das Buch wegen dem wunderschönen Äusseren unbedingt haben wollte. Und so sind wir direkt beim Thema: Wir lassen uns sehr schnell vom Äusseren blenden und bilden Vorurteile. Aber (um jetzt bei Büchern zu bleiben) eine Geschichte mit einem wenig durchdachten Cover macht mich vielleicht viel glücklicher, wie das wunderschöne Buch mit einer Geschichte ohne relevanten Inhalt. Zum Glück ist das bei „Der gute Riese“ nicht der Fall. Es überzeugt nicht nur mit seinem Äusseren, sondern auch die…

  • 3 Jahre,  4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Geschichten

    Wichtel Alfred. Freunde hat man nie genug.

    Was ein Frühling! Na gut, die letzte Woche war etwas durchzogen, aber ich denke für die Natur sehr wichtig, dass es endlich etwas geregnet hat. Aber der diesjährige April hat uns ja wirklich mit sehr viel Sonnenschein und warmen Temperaturen beglückt. So konnten wir zuschauen, wie die Natur in kurzer Zeit erwachte und erblühte. „Wichtel Alfred. Freunde hat man nie genug.“ von Outi Kaden ist 2020 im Cbj Verlag erschienen. Das Bilderbuch umfasst 32 Seiten.  Die Geschichte beginnt mit dem Frühlingserwachen der Natur. Der Wichtel Alfred und seine Mitbewohner, die Schnecke Fanni und die Gans Aada, entdecken die ersten blühenden Blumen, pflanzen im Garten Gemüse und Beeren an und machen…

  • 3 Jahre,  4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Geschichten

    Anna und Otis

    Wir alle werden konfrontiert mit Vorurteilen. Manchmal bilden wir uns Vorurteile über Andere und manchmal machen andere Vorurteile über uns. Und das, obwohl die meisten wissen wie hinderlich Vorurteile im Zusammenleben sein können. Sie hindern uns offen auf andere zuzugehen und zum Beispiel von einander lernen zu können oder zusammen eine schöne Zeit zu haben. Seit einer Weile versuche ich mich selber zu reflektieren, um Vorurteile schneller aus dem Weg zu schaffen (oder gar nicht erst zu bilden). Auch wenn ich (noch) ganz weit davon entfernt bin vorurteilsfrei durch die Welt zu gehen, merke ich, dass es mir besser geht. Das Leben fühlt sich irgendwie leichter an. Wie schön wäre…

  • 4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Geschichten

    Der kleine Bär und das Meer

    Wahrscheinlich haben wir alle schon einmal etwas verloren, das uns wirklich wichtig war und wir einfach nicht mehr finden konnten. So kennen wir wahrscheinlich auch alle dieses Gefühl der Verzweiflung, wenn es trotz riesiger Suchaktion verschwunden bleibt. Irgendwann bleiben nur noch die Erinnerung und die Hoffnung, dass es vielleicht doch noch plötzlich auftaucht.  Über diese verzweifelten Gefühle des Verlustes geht es in „Der kleine Bär und das Meer“ von Tom Percival. Das Bilderbuch ist im Januar 2020 im Loewe Verlag erschienen und umfasst 32 Seiten. Es wird für Kinder von vier bis sechs Jahren empfohlen. In dieser Geschichte geht es um Sofie und ihren Bären, der bereits ihrem Grossvater und…

  • 3 Jahre,  4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  auch für Erwachsene,  Geschichten

    Wir zwei gehören zusammen

    Freundschaften sind etwas sehr wertvolles. Sei es als Kind, als Teenie oder auch bis ins hohe Alter. Ich denke, DIE Person an seiner Seite zu wissen, das gibt Sicherheit. Leider finden nicht alle Menschen diese eine Person oder sie haben sie verloren. „Wir zwei gehören zusammen“ von Michael Engler und Joëlle Tourlonias ist im Bastei Lübbe AG Verlag im Jahr 2016 erschienen. Es ist eine wundervolle Geschichte über die enge Freundschaft von einem Hasen und einem Igel. Sie treffen im Frühling das erste Mal aufeinander, sehen sich jeden Tag und unternehmen den Jahreszeiten entsprechende Aktivitäten miteinander. Bis der Igel im Herbst plötzlich nicht mehr auftaucht, da er Winterschlaf halten muss.…