• 3 Jahre,  4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Geschichten

    Früh los

    „Pausen sind gut, ohne Pausen geht’s nicht vorwärts.“ Ein Satz der so wahr ist und dessen Inhalt wir uns trotzdem oft zu wenig zu Herzen nehmen. Zu finden ist dieser Satz im Bilderbuch, das ich euch heute vorstelle. „früh los“ von Daniel Fehr ist 2021 im Thienemann Verlag erschienen. Es umfasst 32 Seiten und wird für Kinder zwischen vier bis sechs Jahren empfohlen. „früh los“ erzählt die Geschichte von Jon, der mit seinem Opa auf den grossen Berg möchte. Dazu müssen die beiden noch im Morgengrauen losgehen. Unterwegs finden sie Tiere, versuchen Steine über das Wasser hüpfen zu lassen, entdecken zusammen die Landschaft und machen immer wieder Pause. Denn Pausen…

  • Geschichten

    Kinddrei ist da ❤️

    Hier auf dem Blog habe ich euch noch gar nicht mitgeteilt, dass Kinddrei da ist. Wie ich euch ja bereits erzählt habe, habe ich die gesamte Schwangerschaft gegen Hyperemesis gravidarum gekämpft 🤮. Ich konnte eigentlich nichts bei mir behalten und habe diese Zeit nur dank vielen regelmässigen Infusionen einigermassen überstanden. Nun beginne ich langsam zu realisieren, was für wahnsinnige Monate hinter mir liegen. Ich denke, ich werde noch eine Weile brauchen bis ich diese Schwangerschaft verarbeitet habe. Leider geht es mir seit der Geburt körperlich und psychisch nicht so gut, weshalb ich auch nicht früher dazu gekommen bin euch über die Geburt unseres dritten Schatzes zu informieren. Mein Körper ist…

  • 4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  7 Jahre,  8 Jahre,  Geschichten

    Seepferdchen sind ausverkauft

    Beim Anschauen vom heutigen Bilderbuch fühle ich mich als Mami sehr ertappt und musste laut lachen. Denn ich kenne selber genügend Momente in denen ich „schnell“ etwas fertig machen möchte und froh bin, wenn der Nachwuchs sich irgendwie beschäftigt. Da ist dann zum Beispiel die Hose von Kindzwei plötzlich voll Bastelglitzer (heute Morgen so passiert). „Seepferdchen sind ausverkauft“ von Constanze Spengler ist 2020 im Moritz Verlag erschienen. Es umfasst 48 Seiten und wird für Kinder ab fünf Jahren empfohlen. Mika würde so gerne mit Papa an den Badesee fahren, aber dieser ist im Homeoffice voll eingebunden. Um Mika zu beschäftigen gibt ihm Papa Geld, damit er sich in der Zoohandlung…

  • 4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Geschichten,  Pappbilderbuch

    Max findet einen Freund

    Die Sache mit Freunden fand ich als Kind irgendwie einfacher. Entweder man mochte sich und war befreundet oder man mochte sich eben nicht und liess es mit der Freundschaft bleiben. Wenn man sich als Erwachsene mag, bedeutet das aber noch lange nicht, dass man auch wirklich befreundet ist. Auf was man aber genau wartet, dass es sich doch zu einer Freundschaft entwickelt, kann ich eigentlich gar nicht sagen. Kompliziert irgendwie… Wie ist das bei euch? Entwickeln sich Freundschaften bei euch schnell oder eher langsam? Im Kinderbuch „Max findet einen Freund“ von Anna Lisicki-Hehn geht es genau darum, wie einfach es ist einen Freund zu finden. Das Pappbilderbuch wurde 2019 über…

  • Geschichten

    Schweizer Vorlesetag 2020

    Könnt ihr euch noch daran erinnern wie euch früher vorgelesen wurde? Welche Gefühle kommen dabei hoch? Ich liebte diese Momente. Egal, ob Mami, Papi, die Lehrerin oder sonst wer gelesen hat. Ich hörte auch gerne Geschichten ab Kassette (ja, es ist schon eine Weile her 😉 ). Allerdings hatte das Hörspiel für mich nie die gleiche Qualität, wie dies direkte Vorlesezeit hatte. Denn nur schon, dass sie sich Zeit nehmen um mir eine Geschichte vorlesen zu können und ihre Aufmerksamkeit in dem Moment nur dem Buch und den Zuhörern geltet, ist mit einem Hörspiel einfach nicht zu vergleichen. Aber auch, dass man die Geschichte in einer bekannten Stimme hört und…

  • 4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Geschichten

    999 Froschgeschwister ziehen um

    Wie sagt man so schön: gemeinsam sind wir stark. Dazu passend stelle ich euch heute ein wunderschönes Bilderbuch vor. „999 Froschgeschwister ziehen um“ von Ken Kimura ist 2011 im NordSüd Verlag erschienen und umfasst 48 Seiten. Es wird für Kinder zwischen vier und sechs Jahren empfohlen. Das Bilderbuch erzählt die Geschichte von Froscheltern die im Frühling ablaichen, woraus sich Kaulquappen und anschliessend 999 kleine Froschkinder entwickeln. Da die Froschfamilie aber in einem kleinen Teich wohnt, wird es ihnen zu eng und die Eltern beschliessen zusammen mit allen Kindern umzuziehen. Das gestaltet sich aber mit so vielen Kindern ziemlich schwierig und ist auch gefährlich. Denn der Weg zu einem grösseren Zuhause…