3 Jahre,  4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Pappbilderbuch,  Sachbilderbuch,  Wimmelbuch

Mein kunterbunter Tieratlas

Kindeins interessiert sich im Moment sehr für Distanzen zu anderen Orten oder auch die Frage ob es bei uns wirklich keine Kängurus gibt, stellt er immer wieder. Da ist mir plötzlich „Mein kunterbunter Tieratlas“ in die Hände gefallen: für uns im Moment perfekt. Es zeigt auf ansprechende Art und Weise wo die jeweiligen Tiere wohnen.

Die Autorin von „Mein kunterbunter Tieratlas“ ist Nastja Holtfreter und es erschien 2019 im Fischer Sauerländer Verlag. Das Pappbilderbuch umfasst 16 Seiten und wird für Drei- bis Sechsjährige empfohlen.

Der rote Faden des Buches bildet eine kleine Maus, welche eine Weltreise macht. Auf der ersten Doppelseite sieht man wie die kleine Maus mit einem Flugzeug über die gesamte Welt fliegt. So wird ein erster Überblick über sämtliche Kontinente und die verschiedenen Meere gegeben.

Anschliessend werden alle Kontinente auf je einer Doppelseite dargestellt. Dazu gibt es jeweils einen kurzen Text zum Kontinent mit Fragen oder Erklärungen zu bestimmten Tieren. Auf jeder Doppelseite finden sich Tierfotos, welche die Maus gemacht hat und gesucht werden können.

Hauptsächlich geht es in diesem Pappbilderbuch um die Tiere und die ungefähre Region in der sie leben. Denn jeweilige Ländernamen sind nicht zu finden.

Das Buch ist sehr bunt und in kräftigen Farben gestaltet. Persönlich mag ich die liebevolle Darstellung der Tiere sehr.

„Mein kunterbunter Tieratlas“ ist für Kinder, die sich für die Welt und Distanzen zu bestimmten Gegenden interessieren, aber auch für tierinteressierte Kinder und Liebhaber von Wimmelbüchern sehr zu empfehlen.

Da es sich um ein Pappbilderbuch handelt, kann das Buch auch bereits mit kleineren Kindern angeschaut werden, die sich für Tiere interessieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.