5 Jahre,  6 Jahre,  7 Jahre,  8 Jahre,  Sachbilderbuch

Lebensretter: Begleite 12 echte Notfallhelfer durch ihren Arbeitstag

(Rezensionsexemplar)

Kommen dir zwölf verschiedene Lebensretter in den Sinn? Meistens denkt man doch an Ärzte*innen, Feuerwehrleute und Polizist*innen. Dabei gibt es noch viel mehr. In „Lebensretter: Begleite 12 echte Notfallhelfer durch ihren Arbeitstag“ werden, wie der Titel bereits verrät, 12 reale Lebensretter*innen vorgestellt.

Das Kindersachbuch von Eryl Nash ist 2021 im Prestel Verlag erschienen. Es umfasst 32 Seiten und ich würde es Kindern zwischen fünf bis acht Jahren empfehlen.

Im Buch werden jeweils auf einer Doppelseite unter anderem ein Bergretter, eine Therapeutin, ein Flying Doctor oder eine Katastrophenhelferin vorgestellt. 

Als Einstieg zu jedem Beruf wird dieser in einem kurzen und gut verständlichen Fliesstext erläutert. Bestimmte Situationen werden auf der ersten Seite mit Hilfe passender Illustrationen erklärt. Auf der zweiten Seite sind alle wichtigen Gegenstände dargestellt, welche zur Ausübung des Berufes notwendig sind.

Ich finde „Lebensretter: Begleite 12 echte Notfallhelfer durch ihren Arbeitstag“ ein gelungenes Buch. Der kurze Einblick in die Berufe erscheint mir kindgerecht und doch realistisch. Positiv finde ich, dass für die Porträts Personen mit verschiedener Haut- und Haarfarben ausgesucht wurden.

Ana Albero hat die Illustrationen sehr klar gezeichnet, sodass vor allem die Gegenstände sehr gut wiedererkannt werden können, sollten die Leser*innen im Leben damit plötzlich konfrontiert werden.

Für mich ist „Lebensretter: Begleite 12 echte Notfallhelfer durch ihren Arbeitstag“ ein empfehlenswertes Kindersachbuch, um eventuell zeigen zu können, dass es nicht nur den*die Polizisten*in oder den Feuerwehrmann*frau gibt.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.