3 Jahre,  4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Geschichten

Ein Dinosaurier in meiner Badewanne

Ich liebe es lustig-verrückte Geschichten vorzulesen. Allerdings finde ich es gar nicht so einfach solche Bücher zu finden. Heute stelle ich euch eines dieser witzigen Bücher vor.

„Ein Dinosaurier in meiner Badewanne“ von Catalina Echeverri umfasst 32 Seiten und ist 2014 im Magellan Verlag erschienen. Es wird für Kinder zwischen drei und sechs Jahren empfohlen.

In dieser Geschichte traut uns Amelia ein Geheimnis an. In ihrer Badewanne wohnt nämlich ein Dinosaurier. Pierre, so heisst der Dinosaurier, unternimmt mit Amelia viele verrückte Dinge: sie fliegen zusammen zum Mond, tanzen zur Musik seiner Zaubergeige, reisen zu einem Gummibär mit Cowboyhut oder essen zusammen ganz viel Stinkekäse. Im Herbst wird es für Amelia jedoch Zeit um sich von ihrem Freund zu verabschieden. Das macht Amelia aber nicht traurig, da sie sich ganz sicher ist, dass sie sich wieder sehen werden.

Der relativ kurz gehaltene Text ist gut verständlich und wird durch die aussagekräftigen Illustrationen der Autorin passend bebildert. Die Zeichnungen sind kunterbunt und der*die aufmerksame Betrachter*in findet viele witzige Details. 

Ich finde es schön, dass die Tatsache, dass Pierre nur in der Fantasie von Amelia existiert nicht direkt thematisiert wird. Denn so lässt einen die Geschichte unterschwellig vom eigenen imaginären Freund und den Abenteuern mit diesem träumen.

„Ein Dinosaurier in meiner Badewanne“ ist eine humor- und fantasievolle Geschichte, welche ich gerne Leser*innen weiterempfehle, die auf der Suche nach Bilderbüchern mit einer Prise Verrücktheit sind.

Welche lustig-verrückten Bilder- oder Kinderbücher kannst du empfehlen?

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.