• 3 Jahre,  4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  7 Jahre,  Geschichten,  Pappbilderbuch

    Das ist für dich

    Ich liebe es anderen ein Geschenk zu machen. Allerdings nur, wenn ich eine passende Idee habe. Dieses erzwungene „Ich weiss nicht was schenken, deshalb kaufe ich einfach irgendetwas“ finde ich persönlich doof. Das macht in der Regel weder mir, noch dem Beschenkten Freude. Manchmal gibt es aber auch Geschenke, für die man selber bestimmte Verwendungszwecke im Kopf hatte und der zukünftige Besitzer nutzt sie dann ganz anders. Finde ich auch toll.  Und genau darum und wie unterschiedlich ein und derselbe Gegenstand genutzt werden kann geht es im heute vorgestellten Buch. Das Pappbilderbuch „Das ist für dich“ von Günther Jakobs ist 2019 im Carlsen Verlag erschienen. Mit 82 Seiten ist es…

  • 6 Jahre,  7 Jahre,  8 Jahre,  9 Jahre,  auch für Erwachsene,  Geschichten

    Was macht man mit einer Idee?

    Dieses Buch hat mich an meine eigene Geschichte bezüglich meines Kinderbuchblogs erinnert. Ich wusste schon länger, dass ich Bücher nicht mehr „nur“ lesen wollte, sondern mehr damit machen möchte. Aber ich wusste nicht was genau. Eines Tages hat mich die Idee meines eigenen Kinderbuchblogs direkt angesprungen. Allerdings erzählte ich niemandem davon. Denn was könnten wohl andere Leute davon halten? Der Wunsch nach meinem Kinderbuchblog wurde aber immer grösser und so erzählte ich meinem Mann davon. Und dieser war begeistert und bestärkte mich und meine Idee (nochmals vielen Dank dafür <3). So habe ich begonnen konkretere Gedanken zu meinem Blog zu machen und Anfang dieses Jahres konnte ich dann endlich auf…

  • 4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Geschichten

    999 Froschgeschwister ziehen um

    Wie sagt man so schön: gemeinsam sind wir stark. Dazu passend stelle ich euch heute ein wunderschönes Bilderbuch vor. „999 Froschgeschwister ziehen um“ von Ken Kimura ist 2011 im NordSüd Verlag erschienen und umfasst 48 Seiten. Es wird für Kinder zwischen vier und sechs Jahren empfohlen. Das Bilderbuch erzählt die Geschichte von Froscheltern die im Frühling ablaichen, woraus sich Kaulquappen und anschliessend 999 kleine Froschkinder entwickeln. Da die Froschfamilie aber in einem kleinen Teich wohnt, wird es ihnen zu eng und die Eltern beschliessen zusammen mit allen Kindern umzuziehen. Das gestaltet sich aber mit so vielen Kindern ziemlich schwierig und ist auch gefährlich. Denn der Weg zu einem grösseren Zuhause…

  • 3 Jahre,  4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Geschichten

    Wichtel Alfred. Freunde hat man nie genug.

    Was ein Frühling! Na gut, die letzte Woche war etwas durchzogen, aber ich denke für die Natur sehr wichtig, dass es endlich etwas geregnet hat. Aber der diesjährige April hat uns ja wirklich mit sehr viel Sonnenschein und warmen Temperaturen beglückt. So konnten wir zuschauen, wie die Natur in kurzer Zeit erwachte und erblühte. „Wichtel Alfred. Freunde hat man nie genug.“ von Outi Kaden ist 2020 im Cbj Verlag erschienen. Das Bilderbuch umfasst 32 Seiten.  Die Geschichte beginnt mit dem Frühlingserwachen der Natur. Der Wichtel Alfred und seine Mitbewohner, die Schnecke Fanni und die Gans Aada, entdecken die ersten blühenden Blumen, pflanzen im Garten Gemüse und Beeren an und machen…

  • 4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Geschichten

    Henri, der mutige Angsthase

    Wir alle haben Ängste. Die einen vor bestimmten Tieren, andere vor der Höhe oder vor Arztbesuchen. Ich selber habe in bestimmten Situationen leichte Platzangst. Manchmal gibt es aber Momente in denen wir diese Ängste überwinden und über uns hinaus wachsen sollen/wollen/können. In meinem heute vorgestellten Kinderbuch geht es um Henri, der alle seine Ängste hinten anstellt. „Henri, der mutige Angsthase“ von Nicola Kinnear ist 2019 im Oetinger Verlag erschienen und umfasst 32 Seiten. Es wird für Kinder ab vier Jahren empfohlen. In diesem Bilderbuch geht es um den Hasen Henri, der ein richtiger Stubenhocker ist, da ihn die Welt draussen sehr ängstigt. Seine Freundin Luna hingegen ist eine richtige Abenteurerin.…

  • 4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Geschichten

    Zitronenkind

    Seid ihr eher von der zögerlichen oder von der impulsiven Sorte? Ich denke, wir alle verhalten uns ab und zu etwas zögerlicher wie andere, sind etwas zurückhaltender und müssen uns unsere Gedanken noch einige Male mehr durch den Kopf gehen lassen, bevor wir uns zu etwas entscheiden können. So geht es auch der Zitrone Toni im Bilderbuch „Zitronenkind“ das ich euch heute vorstellen möchte.  „Zitronenkind“ von Nele Brönner ist 2020 im NordSüd Verlag erschienen. Es umfasst 32 Seiten und wird für Kinder ab vier Jahren empfohlen. In diesem Bilderbuch geht es um Toni ein Zitronenkind, das nicht gelb werden möchte und eher von säuerlichem Charakter ist. Auch weil er von…

  • 4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Geschichten

    Flunkerfisch

    Ich finde, dass Fantasie für Erwachsene, wie für Kinder sehr wichtig ist. Sie macht das Leben bunter. So dachte ich immer, dass ich eine ausgeprägte Fantasie habe. Und dann kamen die Kinder. Plötzlich habe ich festgestellt, dass mein Erfindungsreichtum im Gegensatz zu der Fantasie der Kinder deutlich kleiner ist. Allerdings habe ich gemerkt, dass diese wieder grösser wurde, je mehr ich mich auf die fantastischen Spiele mit den Kindern eingelassen habe.  Um die Fantasie anzuregen, kuschle ich mich gerne mit den Kindern in unsere Kuschelhöhle und erzähle ihnen eine erfundene Geschichte. Kindeins kann teilweise mitbestimmen, wie die Geschichten weitergehen sollen. Wer das vollständige freie Erzählen nicht so mag, kann zum…

  • 4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  7 Jahre,  8 Jahre,  Geschichten

    Grummelfrosch

    Gerade in der aktuellen Zeit erwische ich mich selber immer wieder, dass ich grummelig bin. Ich finde es wichtig, dass auch diese Gefühle berechtigt sind. Dies versuche ich auch meinen Kindern so vorzuleben. Und doch probiere ich in Grummelmomenten zu reflektieren, weshalb meine Stimmung so ist, wie sie ist. Oft handelt es sich nämlich nur um Kleinigkeiten, welche ich ohne grossen Aufwand verändern kann damit es mir besser geht. Und wenn ich das eigentliche Problem nicht (schnell) beseitigen kann, hilft es mir oft, wenn ich dieses in Relation zu etwas Grösserem setze. Manchmal muss ich aber auch für einen kurzen Moment über meinen eigenen Schatten springen. Genau so geht es…

  • 3 Jahre,  4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  7 Jahre,  Geschichten

    Der kleine Spross

    Langsam beginnt die Natur zu blühen und auch zu Hause haben wir bereits einige Samen angepflanzt. Beide Kinder finden es sehr spannend täglich zu schauen, ob die Pflänzchen gewachsen sind. Deshalb kommt dieses schöne Bilderbuch von der tollen Britta Teckentrup gerade rechtzeitig. Es zeigt eine wunderschön illustrierte Geschichte  über den gesamten Lebenszyklus einer Pflanze. Das Bilderbuch „Der kleine Spross“ von Britta Teckentrup ist im März 2020 im Prestel Verlag erschienen. Es umfasst 48 Seiten. In der Geschichte geht es um einen Marienkäfer und eine Ameise, welche ein Samenkorn finden, das noch immer in der Erde schläft und im Gegensatz zu den anderen Samenkörnern noch nicht ausgeschossen ist. Die beiden Tiere beschliessen…

  • 3 Jahre,  4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Geschichten

    Anna und Otis

    Wir alle werden konfrontiert mit Vorurteilen. Manchmal bilden wir uns Vorurteile über Andere und manchmal machen andere Vorurteile über uns. Und das, obwohl die meisten wissen wie hinderlich Vorurteile im Zusammenleben sein können. Sie hindern uns offen auf andere zuzugehen und zum Beispiel von einander lernen zu können oder zusammen eine schöne Zeit zu haben. Seit einer Weile versuche ich mich selber zu reflektieren, um Vorurteile schneller aus dem Weg zu schaffen (oder gar nicht erst zu bilden). Auch wenn ich (noch) ganz weit davon entfernt bin vorurteilsfrei durch die Welt zu gehen, merke ich, dass es mir besser geht. Das Leben fühlt sich irgendwie leichter an. Wie schön wäre…