• 2 Jahre,  3 Jahre,  4 Jahre,  Geschichten

    Der Wal nimmt ein Bad

    Welche Mama kennt diese Situation nicht: man freut sich die Badezimmertüre hinter sich schliessen zu können und seit langem wiedermal ALLEINE ein Bad nehmen, duschen oder aufs WC zu können. Herrlich! Aaaaber, oft dauert es nicht lange und schon wird Mama das erste Mal gestört. Wem kommt diese Situation bekannt vor? „Der Wal nimmt ein Bad“ von Susanne Strasser ist 2018 im Peter Hammer Verlag erschienen. Das Pappbilderbuch umfasst 24 Seiten und wird für Kinder ab zwei Jahren empfohlen. In der Geschichte geht es um einen Wal, der sein Bad in der Badewanne geniesst. Plötzlich kriecht eine Schildkröte ins Badezimmer und möchte ebenfalls baden. Als der Wal und die Schildkröte…

  • 5 Jahre,  6 Jahre,  7 Jahre,  8 Jahre,  9 Jahre,  Geschichten

    Trudel Gedudel foppt den Fuchs

    Heute stelle ich euch eine humorvolle Abenteuergeschichte von Eva Muszynski und Karsten Teich vor. „Trudel Gedudel foppt den Fuchs“ ist 2020 im cbj Verlag erschienen und umfasst 88 Seiten. In dieser Geschichte kommt das freiheitsliebende Huhn Trudel Gedudel abends nicht in den Hühnerstall zurück. Trudel Gedudel hat nämlich am Meer neue Freunde kennengelernt: die Ratte Herr Klautermann, der als Schiffsratte den Leuchtturm erfunden hat und die verfressene Möwe Gräten-Käthe. Als sich Trudel Gedudel doch noch auf den Heimweg machen möchte, wird sie von ihren beiden neuen Freunden begleitet um sicher durch den Wald zu kommen. Gleichzeitig machen sich die beiden Puten Ete und Petete auf die Suche nach Trudel Gedudel,…

  • 4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Geschichten

    Vom kleinen Waschbären der nicht wusste, dass er was ganz Besonderes ist

    Viele Erwachsene verkennen regelmässig die eigenen Talente und tappen immer wieder in die Falle nur das zu sehen, was sie nicht so gut können. Leider beginnt das nicht erst im Erwachsenenalter, sondern bereits in der Kindheit. Manchmal benötigt man dann jemanden „von Aussen“, um sich wieder klar zu werden, wie wertvoll man eigentlich ist. Und genau dieses Gefühl sollten wir Eltern unseren Kindern ständig geben und sie damit stärken. „Vom kleinen Waschbären der nicht wusste, dass er was ganz Besonderes ist“ von Kerstin Toepel ist 2018 im SCM Verlag erschienen. Das Bilderbuch umfasst 40 Seiten und wird für Kinder ab drei Jahren empfohlen. Die Geschichte handelt von dem kleinen Waschbären…

  • 4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Geschichten

    Disco!

    Phuu, ich weiss nicht wie oft in meinem Leben ich schon mit Geschlechterklischees konfrontiert wurde. Und als ehemalige Eiskunstläuferin habe ich es schon als Kind nicht verstanden, weshalb ich mich in der Schule nie für mein Hobby rechtfertigen musste, ein Eiskunstlaufkollege aber andauernd. Und wenn Kindeins seine Haare jetzt wachsen lassen möchte, dann soll er das doch dürfen. Und wenn seine Lieblingsfarbe (ok, die wechselt etwa jede Woche einmal) gerade Pink ist, dann ist das doch super so. Deshalb stelle ich euch heute ein schönes Bilderbuch gegen diese Geschlechterklischees vor. „Disco!“ von Frauke Angel ist 2019 im Jungbrunnen Verlag erschienen. Es umfasst 32 Seiten und ist für Kinder ab vier…

  • 3 Jahre,  4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Geschichten

    Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

    Liebe ist so ein weiter Begriff. Liebe ist so vielseitig. Wahrscheinlich gibt es kaum zwei Menschen die Liebe genau gleich definieren würden. Aber dies macht Liebe auch zu einem sehr interessanten Thema und zwar bereits für die Kleinsten. „Die kleine Hummel Bommel und die Liebe“ von Britta Sabbag und Maite Kelly ist 2017 im arsedition Verlag erschienen. Das Bilderbuch umfasst 32 Seiten und wird für Kinder ab drei Jahren empfohlen. Die kleine Hummel Bommel ist auf dem Weg in den Kindergarten und fragt sich was denn Liebe überhaupt bedeutet. Deshalb macht Bommel einen Umweg, um bei verschiedenen Insekten vorbeizuschauen. So erfährt Bommel, dass Liebe manchmal Geduld braucht, dass Liebe alles…

  • 6 Jahre,  7 Jahre,  8 Jahre,  9 Jahre,  Geschichten

    Pillou, der sprechende Pullover

    Heute stelle ich euch ein Buch aus dem neuen Migo Verlag vor. Dies ist ein neues Label der Oetinger Verlagsgruppe. „Das ist das Spiegelgesetz. Man bekommt, was man denkt und gibt.“ Dies ist meine Lieblingsstelle in meinem heute vorgestellten Buch. Meiner Meinung nach hätten wir ein friedvolleres Zusammenleben, wenn wir weniger in einer Erwartungshaltung wären, sondern uns selber öfter so verhalten würden, wie wir behandelt werden möchten. Die Autorin Tatjana Strobel ist Bestsellerautorin im Erwachsenenbereich. Sie hat festgestellt, dass auch Kinder oft Mühe haben ein Problem anzugehen. Deshalb schrieb sie ihr erstes Kinderbuch, in der ein sprechender Pullover die Rolle eines Coachs einnimmt. „Pillou, der sprechende Pullover“ von Tatjana Strobel…

  • 4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  7 Jahre,  8 Jahre,  Geschichten

    Seepferdchen sind ausverkauft

    Beim Anschauen vom heutigen Bilderbuch fühle ich mich als Mami sehr ertappt und musste laut lachen. Denn ich kenne selber genügend Momente in denen ich „schnell“ etwas fertig machen möchte und froh bin, wenn der Nachwuchs sich irgendwie beschäftigt. Da ist dann zum Beispiel die Hose von Kindzwei plötzlich voll Bastelglitzer (heute Morgen so passiert). „Seepferdchen sind ausverkauft“ von Constanze Spengler ist 2020 im Moritz Verlag erschienen. Es umfasst 48 Seiten und wird für Kinder ab fünf Jahren empfohlen. Mika würde so gerne mit Papa an den Badesee fahren, aber dieser ist im Homeoffice voll eingebunden. Um Mika zu beschäftigen gibt ihm Papa Geld, damit er sich in der Zoohandlung…

  • 4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Geschichten,  Pappbilderbuch

    Max findet einen Freund

    Die Sache mit Freunden fand ich als Kind irgendwie einfacher. Entweder man mochte sich und war befreundet oder man mochte sich eben nicht und liess es mit der Freundschaft bleiben. Wenn man sich als Erwachsene mag, bedeutet das aber noch lange nicht, dass man auch wirklich befreundet ist. Auf was man aber genau wartet, dass es sich doch zu einer Freundschaft entwickelt, kann ich eigentlich gar nicht sagen. Kompliziert irgendwie… Wie ist das bei euch? Entwickeln sich Freundschaften bei euch schnell oder eher langsam? Im Kinderbuch „Max findet einen Freund“ von Anna Lisicki-Hehn geht es genau darum, wie einfach es ist einen Freund zu finden. Das Pappbilderbuch wurde 2019 über…

  • 2 Jahre,  3 Jahre,  Geschichten,  Pappbilderbuch

    Pippa & Pelle im Garten

    Bücher für die ganz Kleinen kommen auf meinem Blog leider eher etwas zu kurz. Nun habe ich eine wirklich wunderschön gestaltete Buchreihe für Kinder ab etwa zwei Jahren entdeckt. Kennt ihr Pippa und Pelle bereits? Das Pappbilderbuch „Pippa & Pelle im Garten“ von Daniela Drescher ist 2017 im Urachhaus Verlag erschienen. Es umfasst zwölf Seiten. In diesem Band von Pippa und Pelle bepflanzen die beiden Wichtel ihren Garten. Dank der ganzen Arbeit, welche die Beiden in den Garten stecken, können Pippa und Pelle bald Radieschen, Erdbeeren, Salat, Karotten und Co. ernten. Allerdings sind Pippa und Pelle nicht die einzigen, die Freude am Garten haben, denn da sind auch noch Raupen,…

  • Geschichten

    Schweizer Vorlesetag 2020

    Könnt ihr euch noch daran erinnern wie euch früher vorgelesen wurde? Welche Gefühle kommen dabei hoch? Ich liebte diese Momente. Egal, ob Mami, Papi, die Lehrerin oder sonst wer gelesen hat. Ich hörte auch gerne Geschichten ab Kassette (ja, es ist schon eine Weile her 😉 ). Allerdings hatte das Hörspiel für mich nie die gleiche Qualität, wie dies direkte Vorlesezeit hatte. Denn nur schon, dass sie sich Zeit nehmen um mir eine Geschichte vorlesen zu können und ihre Aufmerksamkeit in dem Moment nur dem Buch und den Zuhörern geltet, ist mit einem Hörspiel einfach nicht zu vergleichen. Aber auch, dass man die Geschichte in einer bekannten Stimme hört und…