• 3 Jahre,  4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Pappbilderbuch,  Sachbilderbuch,  Wimmelbuch

    Mein kunterbunter Tieratlas

    Kindeins interessiert sich im Moment sehr für Distanzen zu anderen Orten oder auch die Frage ob es bei uns wirklich keine Kängurus gibt, stellt er immer wieder. Da ist mir plötzlich „Mein kunterbunter Tieratlas“ in die Hände gefallen: für uns im Moment perfekt. Es zeigt auf ansprechende Art und Weise wo die jeweiligen Tiere wohnen. Die Autorin von „Mein kunterbunter Tieratlas“ ist Nastja Holtfreter und es erschien 2019 im Fischer Sauerländer Verlag. Das Pappbilderbuch umfasst 16 Seiten und wird für Drei- bis Sechsjährige empfohlen. Der rote Faden des Buches bildet eine kleine Maus, welche eine Weltreise macht. Auf der ersten Doppelseite sieht man wie die kleine Maus mit einem Flugzeug…

  • 4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Geschichten

    Zitronenkind

    Seid ihr eher von der zögerlichen oder von der impulsiven Sorte? Ich denke, wir alle verhalten uns ab und zu etwas zögerlicher wie andere, sind etwas zurückhaltender und müssen uns unsere Gedanken noch einige Male mehr durch den Kopf gehen lassen, bevor wir uns zu etwas entscheiden können. So geht es auch der Zitrone Toni im Bilderbuch „Zitronenkind“ das ich euch heute vorstellen möchte.  „Zitronenkind“ von Nele Brönner ist 2020 im NordSüd Verlag erschienen. Es umfasst 32 Seiten und wird für Kinder ab vier Jahren empfohlen. In diesem Bilderbuch geht es um Toni ein Zitronenkind, das nicht gelb werden möchte und eher von säuerlichem Charakter ist. Auch weil er von…

  • 4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Sachbilderbuch

    So wächst unser Essen

    Nein, unsere Lebensmittel kommen nicht einfach aus der Migros. Die Packung Reis war noch nicht immer Reis und die Banane ist auch nicht krumm und gelb vom Himmel gefallen. Bevor wir die Lebensmittel im Laden kaufen können, haben die meisten bereits lange Verarbeitungsprozesse (und Wege) hinter sich.  Weisst du wie Erdnüsse wachsen? Eine Erdnusspflanze konnte ich mal im Tropenhaus Wolhusen sehen: ich denke die Wenigsten wissen, dass diese zuerst in die Luft wächst und der Fruchtstängel sich erst später in die Erde gräbt, wo dann die Erdnüsse wachsen.  Und bist du dir beim Blumenkohl essen bewusst, dass du eine Blüte verspeist? Dieses Buch eignet sich für alle, die sich bewusst…

  • 4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Geschichten

    Flunkerfisch

    Ich finde, dass Fantasie für Erwachsene, wie für Kinder sehr wichtig ist. Sie macht das Leben bunter. So dachte ich immer, dass ich eine ausgeprägte Fantasie habe. Und dann kamen die Kinder. Plötzlich habe ich festgestellt, dass mein Erfindungsreichtum im Gegensatz zu der Fantasie der Kinder deutlich kleiner ist. Allerdings habe ich gemerkt, dass diese wieder grösser wurde, je mehr ich mich auf die fantastischen Spiele mit den Kindern eingelassen habe.  Um die Fantasie anzuregen, kuschle ich mich gerne mit den Kindern in unsere Kuschelhöhle und erzähle ihnen eine erfundene Geschichte. Kindeins kann teilweise mitbestimmen, wie die Geschichten weitergehen sollen. Wer das vollständige freie Erzählen nicht so mag, kann zum…

  • 4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  7 Jahre,  8 Jahre,  Geschichten

    Grummelfrosch

    Gerade in der aktuellen Zeit erwische ich mich selber immer wieder, dass ich grummelig bin. Ich finde es wichtig, dass auch diese Gefühle berechtigt sind. Dies versuche ich auch meinen Kindern so vorzuleben. Und doch probiere ich in Grummelmomenten zu reflektieren, weshalb meine Stimmung so ist, wie sie ist. Oft handelt es sich nämlich nur um Kleinigkeiten, welche ich ohne grossen Aufwand verändern kann damit es mir besser geht. Und wenn ich das eigentliche Problem nicht (schnell) beseitigen kann, hilft es mir oft, wenn ich dieses in Relation zu etwas Grösserem setze. Manchmal muss ich aber auch für einen kurzen Moment über meinen eigenen Schatten springen. Genau so geht es…

  • 2 Jahre,  3 Jahre,  4 Jahre,  Pappbilderbuch,  Wimmelbuch

    Mein kleines Frühlingswichtel-Wimmelbuch

    Eigentlich wollte ich euch vor den Ostern das absolute Lieblings-Osterbuch meiner Kinder vorstellen. Leider musste ich dann feststellen, dass dies vergriffen ist und nicht mehr verkauft wird, weshalb ich mich für „Mein kleines Frühlingswichtel-Wimmelbuch“ entschieden habe. Es ist von Kristina Schaefer und 2019 im Coppenrath Verlag erschienen. Das Pappbilderbuch wird für Kinder von zwei bis vier Jahren empfohlen. Bei meinem heute vorgestellten Buch handelt es sich um ein kleines Wimmelbuch mit alltäglichen Situationen aus dem Frühling: beispielsweise beim Frühlingsputz, beim basteln, bei der Gartenarbeit, auf dem Wochenmarkt, bei der Ostereiersuche, auf dem Bauernhof und beim Picknick am See. Es handelt sich somit um kein typisches Osterbuch, da die Ostereiersuche nur…

  • 3 Jahre,  4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  7 Jahre,  Geschichten

    Der kleine Spross

    Langsam beginnt die Natur zu blühen und auch zu Hause haben wir bereits einige Samen angepflanzt. Beide Kinder finden es sehr spannend täglich zu schauen, ob die Pflänzchen gewachsen sind. Deshalb kommt dieses schöne Bilderbuch von der tollen Britta Teckentrup gerade rechtzeitig. Es zeigt eine wunderschön illustrierte Geschichte  über den gesamten Lebenszyklus einer Pflanze. Das Bilderbuch „Der kleine Spross“ von Britta Teckentrup ist im März 2020 im Prestel Verlag erschienen. Es umfasst 48 Seiten. In der Geschichte geht es um einen Marienkäfer und eine Ameise, welche ein Samenkorn finden, das noch immer in der Erde schläft und im Gegensatz zu den anderen Samenkörnern noch nicht ausgeschossen ist. Die beiden Tiere beschliessen…

  • 3 Jahre,  4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  Geschichten

    Anna und Otis

    Wir alle werden konfrontiert mit Vorurteilen. Manchmal bilden wir uns Vorurteile über Andere und manchmal machen andere Vorurteile über uns. Und das, obwohl die meisten wissen wie hinderlich Vorurteile im Zusammenleben sein können. Sie hindern uns offen auf andere zuzugehen und zum Beispiel von einander lernen zu können oder zusammen eine schöne Zeit zu haben. Seit einer Weile versuche ich mich selber zu reflektieren, um Vorurteile schneller aus dem Weg zu schaffen (oder gar nicht erst zu bilden). Auch wenn ich (noch) ganz weit davon entfernt bin vorurteilsfrei durch die Welt zu gehen, merke ich, dass es mir besser geht. Das Leben fühlt sich irgendwie leichter an. Wie schön wäre…

  • 4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  7 Jahre,  8 Jahre,  Geschichten

    Das Dunkle und das Helle

    Die Vorstellung immer auf der Sonnenseite des Lebens zu sein, ist sehr verlockend. Ich denke aber, dass wir alle auch die dunkle Seite kennen. Die einen vielleicht nur die Dämmerzone und andere auch tiefschwarze Orte. Und das ist ok. Ob man nun durch einen Streit, einen Todesfall, eine Krankheit oder Zukunftsängste in die Dunkelheit gezogen wird: man darf das zulassen. Solange auch wieder nach dem Weg ins Sonnenlicht gesucht wird.  Ist die Orientierungslosigkeit riesig, was furchtbar angsteinflössend ist, sollte man unbedingt eine Vertrauensperson nach dem Weg fragen. Denn zusammen findet man den Weg zurück oft etwas einfacher. Ich denke mir, dass man neben den hellen, auch die dunklen Tage zulassen…

  • 4 Jahre,  5 Jahre,  6 Jahre,  7 Jahre,  Pappbilderbuch,  Sachbilderbuch

    Aufklappen und Entdecken: Dein Körper

    Ich weiss nicht, ob es daran liegt, dass ich Physiotherapeutin bin UND Bücher liebe. Aber immer wieder werde ich gefragt, was für ein Kinderbuch ich empfehlen kann, um den Körper kennenzulernen. „Aufklappen und Entdecken: Dein Körper“ finde ich sehr empfehlenswert. Und ja, auch ich als Physiotherapeutin konnte noch etwas lernen: ich wusste vorher nicht, dass man mit allen seinen hintereinander gereihten Blutgefässen die Erde zweimal umspannen könnte. Eindrücklich. Was für ein Kinderbuch liebst du um deinen Kindern den Körperaufbau und die Körperfunktionen näherzubringen? Das Klappenbuch „Aufklappen und Entdecken: Dein Körper“ wurde von Louie Stowell geschrieben und ist in der Deutschen Version im 2015 im Usborne Verlag erschienen. Es umfasst 14…